Neuigkeiten
Ankündigungen Presse

Die Welt von oben sehen

WN vom 21.10.2017

WEINHEIM/MÖRLENBACH. „Mit Wehmut blicke ich heute an den Himmel, wenn ich die modernen, hoch technisierten Flugzeuge sehe“, sagt Kurt Ehmann. Der begeisterte und leidenschaftliche Pilot feiert morgen seinen 80. Geburtstag in Weinheim. Auf dem Hochdecker Specht machte er vor 62 Jahren unter den Fluglehrern Theo Heckmann und Wilhelm Kuhn beim Luftsportverein (LSV) Weinheim als 15-Jähriger seine Ausbildung zum Segelflieger. Nach 39 Schulungsflügen startete er 1955 zu seinem ersten Alleinflug. Erinnerungen werden wach, wenn man den Lebensweg des am 22. Oktober 1937 in Mörlenbach geborenen, vielseitigen Piloten und späteren Sportfunktionär verfolgt. Erst vor wenigen Monaten wurde ihm vom Präsidenten des Baden-Württembergischen Luftfahrtverbandes (BWLV), Eberhard Laur, die goldene Ehrennadel mit Diamant verliehen. „Das war die Krönung meines Lebenswerks für die Fliegerei“, sagt Kurt Ehmann, der als langjähriger Vizepräsident auch Ehrenmitglied im BWLV ist.

Lesen Sie den gesamten Artikel durch Klick auf diesen Link

bwlv

aopa

daec