Neuigkeiten
Ankündigungen Presse

Segelfliegen: Für den Weinheimer Segelflieger Matthias Arnold wird in Bitterwasser bei optimalen Bedingungen ein Traum wahr

Der Luftsportverein Weinheim (LSV) empfing am Mittwochabend seinen derzeit besten Segelflieger, den Fürther Matthias Arnold, nach seiner Rückkehr aus dem Segelflug-Mekka Bitterwasser in Namibia. Der Glanz in seinen Augen rührte nicht vom Kerzenschein im weihnachtlich geschmückten Clubraum. Es war das traumhafte Erlebnis des Jahres 2016 für den 21-jährigen Juniorsegelflieger, das noch nachwirkte. Matthias Arnold hatte zuvor den weltweit ausgeschriebenen Bitterwasser-Cup für Junioren gewonnen, der ihm den kostenlosen Aufenthalt und Segelfliegen im Ventus 2 cM /18 Meter im Bitterwasser-Camp bescherte. Schon seine Topleistungen in diesem Jahr mit 32 000 Streckenkilometer bei 87 Starts und 405 Flugstunden in dem ihm von dem Unternehmer und begeisterten Segelflieger Wilfried Großkinsky zur Verfügung gestellten Förderflugzeug Discus (wir haben berichtet) waren beeindruckend.

Lesen Sie den gesamten Artikel durch Klick auf diesen Link

bwlv

aopa

daec