Neuigkeiten
Ankündigungen Presse

Segelfliegen: Die schnellste Frau der Welt fliegt beim LSV Weinheim Streckenflug

WEINHEIM/BITTERWASSER. Was lang währt, wird endlich gut. So könnte man die Anerkennung des Streckenflug-Weltrekordes von der Pilotin Anja Kohlrausch (LSV Weinheim) beschreiben. Seit einigen Jahren nutzt Anja Kohlrausch ihren Weihnachtsurlaub, um im Mekka der Segelflieger in Bitterwasser (Namibia) ihrem Hobby nachzugehen. Dort hat die 50-Jährige alle ihre bisherigen Höchstleistungen erflogen, seien es Welt- oder Afrikarekorde.

Lesen Sie den gesamten Bericht durch Klick auf diesen Link

GRABENSTETTEN. Alles andere als optimal sind in diesem Jahr die Bedingungen für die Segelflieger. Auch beim Qualifikationswettbewerb für die deutschen Meisterschaften der Junioren konnte bei der Fliegergruppe (FLG) Grabenstetten-Teck-Lenninger Tal wetterbedingt nur an vier von acht vorgesehenen Wettbewerbstagen geflogen werden.

Lesen Sie den gesamten Bericht durch Klick auf diesen Link.

Spektakel am Tag und am Abendhimmel

WEINHEIM. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher des Sommerfestes des Luftsportvereins Weinheim ein Programm der Superlative. Erneut haben sich die Royal Jordanian Falcons angekündigt, die bereits im vergangenen Jahr die Zuschauer mit spektakulären Formations-Kunstflügen begeistert haben. Das Profi-Team fliegt mit den vier Maschinen vom Typ Extra 400 normalerweise auf großen Airshows. Ihr Auftritt in Weinheim ist ein absoluter Glücksfall für den LSV, der mit seinem Fest alle Varianten des Luftsports präsentiert.

Lesen Sie den gesamten Bericht durch Klick auf diesen Link.

WEINHEIM. Als am Samstagabend das Fluglager der Weinheimer Segelflieger zu Ende ging, gab es jede Menge strahlende Gesichter bei den Teilnehmern und drei höchst zufriedene Fluglehrer. 357 Segelflug-Starts und ca. 100 Stunden Flugzeit im Segelflug ist die rekordverdächtige Bilanz des Fluglagers, das Anna Lensker, unterstützt von Hanna Wendel, organisiert hatte. 25 Teilnehmer hatten acht Tage viel Spaß in der Luft und auch am Boden.

Lesen Sie den gesamten Bericht durch Klick auf diesen Link.

Segelfliegen: Matthias Arnold vom Luftsportverein Weinheim dieses Jahr erneut mit Förderflugzeug ausgestattet / Seine Strecke bringt auch den Afrika-Continentaltitel

WEINHEIM. Wer mit 21 Jahren schon Weltrekordinhaber und Afrika-Rekordhalter im Segelfliegen ist, der muss ein außergewöhnliches Talent sein. Matthias Arnold vom Luftsportverein (LSV) Weinheim ist ein glücklicher Juniorpilot, der bereits zum zweiten Male in Folge, unter vielen Bewerbern ein OLC-Förderflugzeug erhalten hat. Seit seiner Lizenzerteilung 2012 weist er herausragende Flugleistungen vor. Nach dem Ende der Bitterwasser-Segelflugsaison, die von November bis Januar dauerte, stellte sich heraus, dass der Fürther Matthias Arnold mit seinen am 17. Dezember 2016 geflogenen 1435,35 Kilometern in einem Schnitt von 162,29 km/h in 9,07 Stunden nicht nur weltweit tagesbester Pilot war, sondern, dass ihm im Ventus 2cM/18 m gleichzeitig der bisher längste kontinentale Streckenflug in Afrika gelungen ist. Die dabei erzielten 1535,37 Punkte für einen thermischen Flug wurden weltweit noch nicht erzielt und gelten somit als aktueller Weltrekord.

Lesen Sie den gesamten Bericht durch Klick auf diesen Link

Sommerfestbilder von Joachim Mink

Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle erneut Herrn Joachim Mink aussprechen (www.joachim-mink.de), welcher uns wieder einmal mit wunderschönen Impressionen des Sommerfestes 2016 beglückt hat. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten ...

 

Hoch erfreut sind wir, dass auch in 2017 die Royal Jordanian Falcons uns erneut Ihre Zusage gegeben haben. Finden Sie das gesamte Sommerfest-Programm 2017 durch Klick auf diesen Link

Die manntragende jordanische Kunstflugstaffel "Royal Jordanian Falcons" wird bald starten.

Die manntragende jordanische Kunstflugstaffel "Royal Jordanian Falcons" wird bald starten 

 JM2

Start

 JM3

Auf geht's

 JM4
 Der erste Looping in Formation

JM5

 

JM6

 

JM7

 

JM8

 

JM9

 

JM10

Spektakulär: Eigentlich hätte es hier ja krachen müssen, doch dass es das nicht tat ist eben die Kunst am Kunstflug ...

JM11 Landung!

JM12 

Geschafft!

 JM13

Auch das wohlbehaltene Eintreffen der Maschinen nach der Vorführung wird würdigend zelibriert

 JM14

Pilatus B4 im Rückenflug

 JM15

Landeanflug

JM16

Ausrollen ...

JM17

 

JM18

 

JM19

 

JM20
 

Die erste Vorsitzende des LSV

Weinheim. Die erste Frau, die den Weinheimer Luftsportverein (LSV) von 2003 bis 2005 als Vorsitzende führte, feierte ihren 80. Geburtstag. Bei Erika Bratfisch bedanken sich die rund 300 Mitglieder um den aktuellen Vorsitzenden Wilhelm Jelkmann, denn nicht nur als Vorsitzende hat sich die rüstige Seniorin im Verein große Verdienste erworben. 

Lesen Sie den gesamten Artikel durch Klick auf diesen Link

Zu Besuch bei den Royal Jordanian Falcons

Nicole Ostwald und ihre Tochter Elena erleben beim Besuch der Royal Jordanian Falcons in ihrem jordanischen Stützpunkt viel Gastfreundschaft traumhafte Landschaft und Überraschungen.

Weinheim: Die jordanische Kunstflugstaffel "Royal Jordanian Falcons" hat beim Sommerfest des Luftsportverein Weinheim 2016 die Besucher mit spektakulärem Formationskunstflug fasziniert, und sie wird auch beim Sommerfest 2017 eine Attraktion sein. Nicole Ostwald vom LSV hat die Piloten zusammen mit ihrer Tochter Elena in Jordanien besucht. 

Lesen Sie den gesamten Reisebericht durch Kick auf diesen Link

bwlv

aopa

daec