Neuigkeiten
Ankündigungen Presse

Am Sonntag herrschte reger Betrieb auf dem Weinheimer Segelfluggelände. 33 Nachwuchspiloten aus sieben nordbadischen Segelflugvereinen kämpften um Punkte beim traditionellen Nachwuchsvergleichsfliegen. Elf Mannschaften, bestehend aus jeweils drei Piloten, versuchten durch ordentlichen Start, sauber geflogene Platzrunde und zielgenaue Landung in einem markierten Feld möglichst viele Punkte zu erfliegen.

Der Spaß am Fliegen wird hierbei verbunden mit Ehrgeiz im Wettkampf, gleichzeitig werden die Jugendlichen auf präzises, sicheres und zielgenaues Fliegen trainiert. Nach jeweils zwei Flügen pro Teilnehmer mit viel Kampfgeist aber auch einer Menge Spaß stand das Ergebnis fest. Die Weinheimer Mannschaft, bestehend aus Alpay Kirca, Constantin Rulffs und Lukas Fischer belegte Platz zwei hinter Mannheim und vor Sinsheim. In der Einzelwertung sicherte sich Lukas Fischer Platz vier und Alpay Kirca Platz fünf. Constantin Rulffs landete auf Platz 25. Insgesamt waren die Weinheimer Fluglehrer sehr zufrieden mit ihren Schülern. Nun warten alle gespannt auf den zweiten Durchgang im September in Sinsheim.

Klicken Sie auf diesen Link, um den Artikel als PDF zu betrachten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.